Über Elfenfunke

Wer ich bin

Hallo miteinander,
mein Name ist Melody Aimée. Ich lebe mit einer bipolaren Störung. Bevor diese erkannt und behandelt wurde, war mein Leben geprägt von den höchsten Höhen und den tiefsten Tiefs. Mein Selbstwert war am Boden, Selbsthass, Selbstkritik und Selbstverletzung die Folge. In langen Jahren der Therapie und der Annahme meiner psychischen Störung habe ich gelernt, damit zu leben. Und nicht nur das: Ich habe auch gelernt, wieder einen liebevollen Umgang mit mir zu pflegen und Selbstliebe und Selbstfürsorge zu kultivieren. Dieses Wissen möchte ich weitergeben und euch dabei helfen, aus einer hoffnungslosen Situation in eine des persönlichen Empowerments zu treten. Dafür sind meine Inhalte da. Ich arbeite mit Spiritualität, Erkenntnissen aus Therapien wie der Dialektisch-Behavioralen Therapie oder der Gesprächstherapie, erzähle von meinen eigenen Erfahrungen und gebe Manifestationstechnicken weiter, um im Alltag Selbstliebe und Selbstfürsorge zu kultivieren. Hier werdet ihr nicht einfach die abgedroschene Phrase: "Du musst halt einfach positiv denken!" finden. Denn dies funktioniert für uns einfach nicht, hab ich recht? Die Reise zur Selbstliebe ist ein lebenslanger Prozess, bei dem man stetig dranbleiben muss. Mein Ziel ist es, in jedem von euch den Elfenfunken zu erwecken. Dieses innere Licht, die innere Kraft, die immer mit eurem höheren Selbst verbunden ist. Wenn wir diesem Licht mehr Raum geben können, dann können wir uns in unserem Innern Wärmen und entdecken so eine Quelle der Energie und Freude in unserem Leben.
Ein sicherer, virtueller Ort für dich.

©2020 Elfenfunke. Erstellt mit Wix.com